Telefonkartenshop, Gutscheine und Handy-Aufladungen


Einfach und preiswert auch ins und im Ausland telefonieren, günstig Online bestellen. 10call bietet einen Telefonkartenshop mit Prepaidkarten für das Inland und Ausland mit unterschiedlichen Anbietern. Damit können sie preiswert national und international telefonieren. Es werden im Shop Prepaiddprodukte aller wichtigen Anbieter angeboten. Sie können einfach Handyaufladungen, nationale und internationale Simkarten und online Zahlungsmittel wie Paysafecards auswählen und mit normaler Überweisung, Paypal oder Sofortüberweisung zahlen.


Calling Cards: Empfohlenene Karten (von Deutschland aus ins Ausland telefonieren)

Sie möchten günstig telefonieren, Mobil oder vom Festnetz aus ? + ins Ausland? + im Ausland?

Empfehlungen für kürzere Gespräche (wenige Minuten): Simmini  GlobalTel  Milestone  GoBananas  Diva

Empfohlene Telefonkarten für lange Gespräche (15 Minuten bis zu mehreren Stunden): GlobalTel  GlobalCard  GlobalOne 

 

Calling Cards international  (Karten in einem anderen Land als Deutschland nutzen)

Sie befinden sich nicht in Deutschland und möchten weltweit sicher prepaid telefonieren

Empfehlung: Trust: Trust ist in 40 Ländern nutzbar und ApelCard: Weltweite Telefonate in 67 unterschiedlichen Ländern sind mit dieser Karte möglich.

 

Prepaid Simkarten mit guten Tarifen zur vorwiegenden Nutzung in Deutschland

Sie befinden sich  in Deutschland und möchten vor allem innerhalb von Deutschland günstig mit dem Handy und mit preiswertem Tarif telefonieren.

Blau  Congstar  T-Mobile  Vodafone

 

Simkarten für Gespräche von Deutschland aus ins Ausland (deutschlandweit + mit niedrigen Tarifen ins Ausland telefonieren)

Prepaidkarten für ihr Handy. Diese Handykarten ermöglichen preiswerte Auslandsgespräche mit dem Mobiltelefon.

Lycamobile  Ortelmobile  Mobilka  Lebara  BlauWorld  Mobi OTelO  Klarmobil


Internationale Spezial-Simkarten (Simkarten zur Nutzung im Ausland)

WorldSim Weltweit reisen und in 180 Ländern mit nur einer Simkarte telefonieren.

USA Daten + TelefonSim Simkarte zur Nutzung in den Vereinigten Staaten mit Sondertarifkonditionen für Gespäche nach Europa und Deutshland.

SpanienSim Günstig in Spanien prepaid telefonieren. Sie können nur mit dem von Ihnen aufgeladenen Guthaben telefonieren, dadurch keine Kostenfalle für den Nutzer.

 

Weitere Informationen


Wie kann man Telefonkarten nutzen? Bei 10Callkönnen Sie 24 h Telefonkarten und SIM-Karten online kaufen. Telefonkarten sind nutzbar vom Festnetz, im Hotel, aus dem Betrieb, aus der Telefonzelle, mit dem Handy im In- und Ausland. Mit unserer Apelcard vermeiden Sie Roaming-Gebühren im Ausland. Mit der WorldSim können sie mit dem Handy günstig im Ausland telefonieren. Preiswert telefonieren im Ausland ist ebenso mit der USASim und anderen Prepaidkarten möglich. Wir führen verschiedene AuslandSim Karten.

Welche Vorteile genießen Sie bei 10Call? Unsere entscheidenden Vorteile: Die Serviceagentur 10call ist unabhängig von den verschiedenen Anbietern und Herstellern. Wir geben Hinweise zu allen uns bekannten Eigenschaften der prepaid Telefonkarten und SIM-Karten. Dazu gehören selbstverständlich auch  Besonderheiten, Erfahrungen und  eventuelle Nachteile. Sie erhalten unsere Telefonkarten günstiger als im CallShop oder Internetcafe, denn wir geben bereits ab 25,- Euro Bestellmenge gestaffelte Rabatte von 4% bis 9% der Bestellsumme. Zudem sparen Sie Zeit und Fahrtkosten, denn sie können einfach von zu Hause aus bestellen und sich die Karten mit e-Mail oder mit der Post zuschicken lassen.

   --> Die übersendung der Prepaid Telefonkarten mit e-Mail ist versandkostenfrei.
   --> Die Gebühren der Telefonkarten werden allein über die Karte abgerechnet!
   --> Die Gespräche bei den Prepaid Telefonkarten sind um bis zu 70 % günstiger
   --> Es gibt gestaffelteRabatte für die Telefonkarten bei der Bestellung bereits ab 25 Euro Kartenwert
  --> Die Prepaid Telefonkarten sind auch nutzbar von z.B. für Arcor, HanseNet, NetCologne, Versatel und 1&1 Kunden

Welche Länder kann man mit Telefonkarten erreichen? Von Deutschland aus können sie alle Länder der Welt mit einer Calling Card erreichen. Eine Calling Card liefert ihnen eine Einwahl Nummer und eine PIN beziehungsweise auch Geheimzahl genannt. Sie benötigen für Calling Cards keine Originalkarte. Es reicht aus, wenn sie die Karte als Scan erhalten oder sie Einwahlnummern PIN und Anleitungen mit E-Mail erhalten. Das ist der Hauptunterschied zu den alten Telefonkarten der Telekom, die man früher in den Automaten einführen mußte und wo immer Beträge von der Karte abgebucht worden sind. Aus diesem Grund erhalten Sie zum Beispiel bei den Internet Cafes, die es in sehr vielen Städten gibt, keine Originalkarten mehr, sondern sie bekommen nur noch einen Ausdruck der Karte mit den notwendigen Informationen.

Anbieter von Calling Cards Es gibt Hunderte von unterschiedlichen Call Cards auf dem deutschen Markt. Dahinter verstecken sich nur 3-4 große Anbieter (Lycatel,  IDT, Mox Telecom AG) und dann noch eine Reihe von kleineren Anbietern, die ihre Minuten vorwiegend wieder bei diesen großen Anbietern einkaufen (ECO World, ATG Telekommunikation, Merkur Telecom, Aras Telefonkartenhandel,  C3 Calling Card Company, UCS Universal Card Services, Simra, MediaCard, Gnanam Telecom, Kohinoor Communication, Shwika GmbH&.Co.KG, millenicom, x-Tec, GlobalSim, CallMate Communications, Cardtel, TNS GmbH, Median, Ilink, etc.). Das Angebot unterschiedlicher Karten ist unüberschaubar. Auch die Eigenschaften der unterschiedlichen Karten sind nicht vergleichbar.  

Vergleich von Calling Cards 10Call hat vor ein paar Jahren versucht einen Vergleich von unterschiedlichen Karten zu erstellen und haben dafür viel Zeit und Geld investiert. Die Seitenaktualisierung musste aber inzwischen eingestellt werden, weil die Karten und Tarife einfach nicht zu vergleichen sind. Hintergrund ist, dass die einzelnen Call Card Anbieter einfach nicht die Grundlagen der Karten offen legen. Zwar werden grossartig Minuten angekündigt mit denen man telefonieren kann, aber es gibt fast immer eine Einwahlgebühr und eine Verbindungsgebühr, die wechselt und nicht kalkulierbar sind. Beide Gebühren sind unterschiedlich und können je nach Land unterschiedlich sein. Des weiteren halten sich die Telekommunikationsunternehmen vor, jederzeit ohne Ankündigung die Preise zu ändern. Davon machen sie auch ausgiebig gebraucht. Wenn Sie die Preise ändern werden die neuen Preise nicht auf den Plakaten berücksichtigt und es wird auch sonsst in keiner Weise kund getan, oder es passiert erst nach vielen Monaten oder sogar Jahren. Auch kann von Woche zu Woche mal diese Verbindungsgebühr und mal jene Verbindungsgebühr von der Karte abgebucht werden. Es war 10call  also nicht anders möglich und der Vergleichsservice der Karten musste eingestellt werdne. Die deutsche Gründlichkeit, die korrekte Angaben erfordert, greift bei den Call Cards nicht. Preisbeispiele für Telefontarife der Telefonkarten: England, Frankreich, Spanien ab 0,4 Cent, Kanada und USA ab  0,7 Cent  Moskau ab 0,7 Cent, Ukraine ab 4,4 Cent, Türkei ab 0,7 Cent, China ab 0,5 Cent. Welche Telefone sind nutzbar? Die Telefonkarte können vom privaten Telefon (Festnetzanschluss), von der Firma oder dem Betrieb, aus dem Hotel vom öffentlichen Telefon und vom Handy eingesetzt werden (Voraussetzung: Tonwahl ist möglich und das ist inzwischen bei fast allen Telefonen der Fall).

Warum prepaid Telefonkarten nutzen? Welche Bedeutung hat der Begriff prepaid in diesem Zusammenhang? Eine  Telefonkarte ist ein sehr angenehme Karte, weil man ja genau weis, wie viel Geld man ausgibt bzw. für die Gespräche ausgeben will. Im Gegensatz zu postpaid Telefonkarten  haben Sie schon alles bezahlt. Bei Postpaid Telefonkarten kann ihnen eine riesige Rechnung ins Haus geschickt worden. Konkurrenzkräftige und gute Anbieter für  Telefonkarten  und Postpaid Telefonkarten sind Congstar, Simyo, Callmobile und Klarmobile. Es werden unterschiedliche Handytarife und Tarife zum Aufladen angeboten. SimKarten bieten die Möglichkeit, unabhängig von bestimmten teuren Anbietern zu sein. Unterschiedliche Sim-Cards sind im Angebot und Sie können gleich prepaid telefonieren. In unserem Telefonkartenshop finden sie ein umfangreiches Angebot von unterschiedlichen Anbietern.

Wann ist die Nutzung einer Calling Card empfehlenswert? Eine derartige Telefonkarte  (Call Card) oder auch phone card genannt, wird vorliegend für Telefonate ins Ausland benutzt. Phone Cards sind aber auch für Ferngespräche innerhalb von Deutschland, Österreich der Schweiz beziehungsweise bei ausländischen Telefonkarten in dem jeweiligen Land geeignet. Die Serviceagentur bietet Calling Cards für circa 100 verschiedene Länder an. Sie können also ausgewählte phone cards in circa 100 unterschiedlichen Ländern benutzen. Wenn Sie zum Beispiel eine Reise nach Brasilien oder einem anderen Land in Südamerika machen, so finden Sie in unserem Online Shop die passende Karte, die sie in Brasilien oder in Büro oder in Argentinien, etc. benutzen können.

Wann prepaid und wann mit dem Festnetz telefonieren? Man hat inzwischen sehr viele Möglichkeiten, wie man billig telefonieren kann. Das schwierige ist, dass diese Möglichkeiten der unterschiedlichen Anbieter sehr schwer zu durchschauen ist. Der Vergleich, sei es nun ein prepaid Vergleich oder ein Festnetz Vergleich oder man will Verträge vergleichen, fällt teilweise doch sehr schwer. Es gibt zwar Services die Vergleiche anbieten, aber meistens sind nicht alle Anbieter enthalten.