Wenn man Paysafecards nicht über ein Paysafecardkonto kaufen möchte

                                                                                                                Paysafecards Kauf online

Die Zahlung von PSC´s z.B. bei Sportwetten hat sich wegen der Einfachheit häufig durchgesetzt. Dazu ist dann nicht mehr die Verknüpfung von Bankdaten mit dem Wettkonto erforderlich.

Sehr häufig: Verknüpfung von Pasafecardkonten mit Sportwettenkonten oder Casinoseiten

Allerdings lässt sich trotzdem der Kunde herausfinden, denn meistens ist das Wettkonto mit dem Paysafecardkonto verknüpft. Als registrierter Kunde von Paysafecard machen Sie eine ganz genaue Verifizierung durch, die man auch nicht umgehen kann. Sollte es einmal erforderlich ein, so kann zumindest der deutsche Staat, z.B. über eine Anfrage der Polizei, die genaue Identität herausbekommen. Der Sportwettenanbieter oder häufig auch andere Portale erhalten den Namen des Paysafecard Kontos. Der Kontenname reicht zur Erkennung völlig aus.

Der Wunsch nach Anonymität bei Paysafecards ist so nicht gegeben.

Wenn man absolute Anonymität bei der Verwendung von PSC´s möchte ist diese Registrierung deshalb nicht sinnvoll und davon abzuraten.


Auch möglich: Paysafecards online erwerben ohne Paysafecardkonto

Sie können PSC´s in lokalen Shops kaufen, wie Kiosken und in vielen Discountern. Da gibt es jedoch nur kleine Mengen und es ist zeitaufwändig.

Schwierig ist allerdings der Onlinekauf. Es gibt so gut wie keine Anbieter, die nicht hohe Aufschläge nehmen, mit einer Ausnahme:

Sehr geringe Auschläge hat der Onlineanbieter 10Call. Es ist keine Registrierung bei Paysafecard selbst erforderlich. Pinversand erfolgt schnell und einfach mit eMail.

Zum Shop von 10call:       Paysafecards im Internet kaufen

Weitere Zahlungsmöglichkeiten für PSC´s:

Lastschrift

Kreditkarte

Banküberweisung

Paypalzahlung

Sofortüberweisung

Paysafecards im Internet kaufen